29. Juli 2013

Seelenfenster.....................





Kurzer Info zum Lied:

Herzensmenschen singen auf tiefsten Bayrisch zugunsten der Flutopfer
Von Claudia Koreck über Konstantin Wecker bis zu LaBrassBanda: Die Liste der Künstler, die sich zugunsten der Flutopfer ins Studio gestellt haben, ist lang. Und auch ihr könnt durch den Kauf der Single helfen.
Ich denke mehr muss ich nicht hinzu fügen jeder von uns könnte in so eine furchtbare Lebensbedrohliche Situation kommen wir sind alle gleich.

Hier zählt Hand in Hand, Hilfe anbieten und annehmen. Wer mag darf das gerne auf seinem Blog teilen oder auf Facebook<3

Ein tolles Projekt das niemanden weh tut hier gibt's den Link zum herunter laden!!!

 
 
 



Das war ein Satz der mich in der Kur oft begleitet hat und der meine ganze Zustimmung bekommt, vieles ist einfacher geworden.

Ich habe gelernt mehr abzugeben, Hilfe anzunehmen, ja sogar um Hilfe zu fragen das ist nicht schlimm eigentlich das einfachste und natürlichste der Welt.
Ich habe mich bewusst dafür entschieden mir einen freien Nachmittag in der Woche zu nehmen der nur für mich ganz alleine steht an dem ich meine Energie auftanken kann um wieder voll und ganz da zu sein. 
Ein Tag an dem ich mir etwas Gutes tu, meinen Hobbys nach geh oder mich einfach mit Freunden treffe.
Wenn man ständig nur ausgelaugt ist sieht man das positive nicht mehr.
Nur wenn es mir gut geht, kann ich meinen Kindern das geben um glücklich zu sein, nur dann kann ich Ihnen Vorbild und Licht sein.
Freilich kann nicht immer alles Rund laufen aber ich bin auch der Meinung das wir Mamas nicht zu kurz kommen dürfen auch an uns hängt sehr viel, schließlich haben wir eine Menge Verantwortung gegen über unseren Kindern, wenn ich nur schlecht gelaunt und unmotiviert bin kann ich meinen Kindern gegenüber wenig Zufriedenheit und Ausgeglichenheit ausstrahlen das ist einfach so, wenn ich viel schimpfe und rum meckere und meine Kinder kaum Lobe dann unterstützt das nur die negative Entwicklung, Kinder merken das sofort wenn man ungeduldig oder mies drauf ist. Sie haben da eine Art selbst Schutz ist schon komisch aber ihr alle kennt ihn.
Ihr habt es eilig und drängt euer Kind endlich schneller zu laufen, was macht euer Zwerg wird bei jedem "schneller" noch langsamer.
Sie sind uns eigentlich immer einen Schritt voraus, also lasst uns die Welt mit Kinder Augen sehen<3 
 
 

Es gibt zwei Sprichwörter die ich sehr mag und die mehr und mehr eigentlich zu meinem Lebensmotto geworden sind und mich immer wieder ins positive bestärken!
 
 "Loben zieht nach oben, danken schützt vor Wanken" einfach mal einen Tag gar nicht schimpfen und Loben, keine Angst das geht.
 
 

„Nicht die Glücklichen sind dankbar. Es sind die Dankbaren, die glücklich sind.“ Lasst die Sorgen, Sorgen sein und legt sie nieder ach ja da fällt mir gleich ein tolles Lied ein hier entlang!!!

 
 
Was ich eigentlich sagen will, seid Zufrieden mit euch ihr seid wunderbar, einzigartig, liebenswert und gewollt so wie ihr seid mit ohne Macken und Ecken...............................
 
 
 
 
 
Eure Angie <3
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Liebe Angie
    Das hast du ganz toll geschriebendund mit deinen Worten auch recht.
    In der Praxis sehe ich ständig Mütter die nur gestresst sind, viel schimpfen und auch alles kommentieren müssen was ihre Kinder machen.
    Der Stress überträgt sich auf die Kinder sie werden unruhig und hören schlecht.
    Danke für diesen Post.
    Alles Gute für die Räuberbande
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Angie,

    das muss man sich wirklich alles ins Gedächtnis rufen. Einfach mal zwischendurch. Und es ist so wichtig, Zeit für sich selbst zu nehmen. Das kam bei mir zu kurz. Aber wenn ich jetzt bald arbeiten gehe, dann muss ich mir eine solche Zeit freischaufeln. Irgendwie. Denn unzufriedene Mamas tun den Kindern nicht gut. Wie wahr doch auch der Abschnitt ist, dass Kinder uns einen Schritt voraus sind. So wahr!

    Ich schicke dir liebe Grüße und hoffe, dir geht es gut! :)

    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Ein schöner Post, der absolut trifft, wir vergessen das wohl alle viel zu oft in dieser lauten und schnellen Welt.

    AntwortenLöschen
  4. I drop a comment each time I especially enjoy a post on a
    site or if I have something to valuable to contribute to the conversation.
    Usually it is triggered by the sincerness displayed in
    the post I read. And on this post "Seelenfenster.....................".
    I was excited enough to post a comment :) I do have a couple of questions for you
    if you don't mind. Is it only me or does it look as if like some of the comments come across like they are left by brain dead folks? :-P And, if you are writing at other social sites, I would like to keep up with everything fresh you have to post. Would you list all of all your shared sites like your linkedin profile, Facebook page or twitter feed?

    Also visit my blog bruno o

    AntwortenLöschen